Neuer Teaser zur XM Studios Darth Vader Statue

Gestern im Laufe des Tages wurde endlich ein neuer Teaser für die lang angekündigte XM Studios Darth Vader Statue gepostet – mit einem Hinweis auf die Thailand Comic Con 2017, welche am kommenden Wochenende stattfindet.

Hersteller XM Studios hat im vergangenen Jahr mit einer beeindruckenden Boba Fett Statue im Maßstab 1:4 sein Debüt in der Star Wars Welt gefeiert. Der Kopfgeldjäger war erwartungsgemäß innerhalb weniger Minuten ausverkauft und aufgrund von Lizenzvereinbarungen auch nur in Indonesien, Malaysia, den Philippinen, Singapur und Thailand vorbestellbar.

Für die bereits lange angekündigte XM Studios Darth Vader Statue wurde gestern nun ein schickes Teaserbild gepostet. Im entsprechenden Text dazu heißt es, dass die Statue während der Thailand Comic Con am kommenden Wochenende erstmals vollständig ausgestellt sein wird. Doch nicht von einer Statue ist die Rede, sondern von einem „Darth Vader Set“.

Ersten Informationen aus diversen Foren zufolge, soll es sich dabei um insgesamt drei Statuen handeln. Der junge Anakin Skywalker mit Podracer-Helm, der ältere Anakin Skywalker mit Kapuze und Lichtschwert, sowie die große Darth Vader Statue sollen zusammen in einem Set erscheinen.

Bei Facebook ist derweil ein Bild aufgetaucht, welches alle drei Statuen zeigen soll. Weshalb das Bild invertiert und mit einem Effekt versehen wurde, ist an dieser Stelle leider unklar. Vielleicht handelt es sich dabei auch um eine unerlaubte Aufnahme aus einem nicht öffentlichen Showroom. Bisher sollten alle aufgetauchten Informationen, außer Teaserbild und Name, ganz klar als Gerücht betrachtet werden. Zumal die Posen des dunklen Lords auf beiden Bildern offensichtlich sehr verschieden sind. Am kommenden Wochenende werden wir mehr erfahren.

Die Boba Fett Version kostete übrigens schlappe 999 Singapur-Dollar, was direkt umgerechnet etwa 670,00 € entspricht. Sollte der XM Studios Darth Vader tatsächlich nur als Dreierpack erscheinen und die Figuren nicht einzeln verkauft werden, wird er wohl um Einiges teurer werden – für uns Europäer ja sowieso.

Wir melden uns, sobald es mehr Informationen und vor allem Bilder von der Convention gibt.

    Leave a Reply

    Your email address will not be published.