Offizielle Bilder zur XM Studios Luke Skywalker Statue

Vor gut zwei Monaten wurde zum ersten Mal eine neue XM Studios Luke Skywalker Statue im großen Maßstab 1:4 angeteasert. Die zwei Bilder ließen damals schon viel erahnen, verrieten im Grunde aber noch nicht so viel. Das hat sich nun geändert.

Vor wenigen Minuten wurde bei Facebook ein neues Bilderalbum zur angekündigten XM Studios Luke Skywalker Statue veröffentlicht. Die elf Bilder zeigen wieder einmal eine sehr detaillierte Ankündigung für die Quarter Scale Reihe des taiwanischen Premium-Herstellers.

Mehr zum Thema: Neue XM Studios Luke Skywalker Snowspeeder Pilot Statue

Leider gibt es aktuell noch keine Angaben zu Preis oder voraussichtlichem Release. Es wird aber darauf hingewiesen, dass man spätestens im September einen Preis nennen wird.

Based on the Epic Battle of Hoth, Luke Skywalker emerges from a fallen T-47 airspeeder to face the seemingly unstoppable AT-AT. Luke in Rebel Pilot Suit will be a Star Wars XM exclusive (Only available via XM direct online, retail and events). The actual production piece will be shown during STGCC in September.

XM Studios Luke Skywalker Snowspeeder Pilot Quarter Scale Statue

  • verfügbar ab: noch keine Angaben
  • unverbindliche Preisempfehlung: noch keine Angaben
  • Shopping: noch nicht verfügbar

Seit wenigen Wochen gibt es übrigens einen offiziellen Onlineshop für den europäischen Raum. Leider fehlt hier noch jede Spur von den bisherigen Star Wars Collectibles des Herstellers. Das liegt an diversen Lizenzvereinbarungen, die einen Vertrieb der XM Studios Star Wars Statuen nur im asiatischen Raum erlauben. Wir sind gespannt, ob hier noch Änderungen anstehen. Aktuell müsste man die XM Studios Luke Skywalker Statue allerdings mit viel Mühe und zusätzlichen Kosten importieren.

Alle Informationen zu allen bisher veröffentlichten XM Studios Star Wars Collectibles findet ihr kurz und knapp in unserem Collectors Guide.

    Leave a Reply

    Your email address will not be published.

    Passionierter Sammler aus Berlin und Starwarscollector.de-Gründer.