Knapp ein Jahr ist es mittlerweile her, dass der japanische Hersteller Bandai einen Star Wars-Modellbausatz vorgestellt hat. Vor wenigen Tagen gab es aber nun endlich wieder ein kleines Lebenszeichen in Form eines neuen X-Wing Starfighters.

Anzeige


Der neue Bandai X-Wing Starfighter (Red 5) basiert auf The Rise of Skywalker, wird im Maßstab 1:72 produziert und erscheint entsprechend für die beliebte Spacecraft & Vehicle-Reihe des Herstellers. Dem aufmerksamen Bandai-Bastler wird aber bereits aufgefallen sein – das Modell gab es schon einmal.

Korrekt. Bei der Neuankündigung handelt es sich leider nur um eine leicht überarbeitete Neuauflage des allerersten X-Wings aus dem Jahr 2014. Dieses Mal ist statt Luke dann halt nur eine kleine Rey-Pilotenfigur im Lieferumfang enthalten. Außerdem wurde für die Base eine kristallblaue Variante statt der Todesstern-Oberfläche gewählt. Wahlweise kann aber auch zu einer hellgrauen Version gewechselt werden.

Bereits im April dieses Jahres soll die Neuauflage in Japan für 2.970 Yen (ca. 23,40 €) versandbereit sein. Ob der X-Wing auch hierzulande regulär durch die Firma Revell vertrieben wird, bleibt aktuell abzuwarten. Wir melden uns aber zurück, sobald es die ersten Shopping-Links bei unseren Partnershops gibt.

Unser Telegram-Newsletter

Du möchtest zu aktuellen Sammler-News und brandheißen Star Wars-Deals immer direkt auf deinem Smartphone benachrichtigt werden?

Aktuelle Deals bei Amazon.de


Durch den Einkauf über die Shopping-Links auf Starwarscollector.de unterstützt ihr unsere Arbeit. Wenn ihr etwas kauft, erhalten wir eine kleine Provision. Am Verkaufspreis ändert sich dadurch natürlich nichts.

Bildquelle: taghobby.com/archives/507087

Letzte Aktualisierung am 17.01.2021 um 22:41 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Hinterlasse einen Kommentar