12.09.2019:
Ab sofort verfügbar

Der neue Bandai Star Destroyer im Maßstab 1:5000 ist ab sofort bei Amazon.de in beiden Varianten lieferbar. Die beleuchtete Version wird aktuell für 137,19 Euro und die unbeleuchtete Version für 114,99 Euro angeboten.

Anzeige


Der Preis ist zwar nicht ohne, hierzulande wurde der neue Star Destroyer bis zum heutigen Tage aber auch noch nicht offiziell angekündigt. Und da die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers bei umgerechnet ca. 108 Euro in Japan liegt, können wir hier in Europa mit unter 140 Euro für die beleuchtete Version ziemlich zufrieden sein.


Bandai 1/5000 Star Destroyer (Lighting Model)


12.08.2019:
Die offiziellen Bilder des Endprodukts

Fast exakt sechs Monate nach der ersten Vorstellung eines über 30 Zentimeter langen Star Destroyer Model-Kits von Bandai gibt es nun die offiziellen Bilder des Endprodukts, die ich euch natürlich nicht vorenthalten möchte.

Dabei wird die Lighting-Version in ein- und ausgeschaltetem Zustand, sowie die Einzelteile samt Batteriebox gezeigt.

Leider gibt es bisher noch keine offiziellen Informationen zur Verfügbarkeit hierzulande, diesbezüglich wird dieser Beitrag jedoch noch einmal aktualisiert. Alle wichtigen Details zu voraussichtlichem Preis und den verschiedenen Editionen findet ihr weiter unten in diesem Artikel.

Anzeige


14.02.2019:
Alle Informationen und mehr Bilder

Wenige Tage nach der ersten Ankündigung sind heute weitere Bilder und alle wichtigen Informationen zum neuen 1:5000 Star Destroyer von Bandai veröffentlicht worden. Den Angaben auf der Hersteller-Website zufolge wird die Neuankündigung im August dieses Jahres für 12.960 Yen (ca. 104 Euro) auf dem asiatischen Markt erscheinen.

Anfänglich wird es dabei eine spezielle Limited Edition geben, die neben dem LED-Kit und „clear plastic“-Bauteilen auch eine zusätzliche Kommentar-Seite von Kiyuji Takahashi in der Bauanleitung enthalten wird. Außerdem liegt der nummerierten Box ein spezielles Booklet von Dorobo Hisashi bei. Hierbei kann ich leider keinerlei Aussagen zu beiden Namen treffen.

Die normale Lighting-Version wird dann später in einer regulären Box ohne Booklet und zusätzliche Seite geliefert, kostet jedoch genauso viel. Zusätzlich erscheint im August auch eine unbeleuchtete Variante für nur 7.560 Yen (ca. 61 Euro).

Seit wenigen Monaten agiert der japanische Hersteller unter dem Namen BANDAI NAMCO COLLECTIBLES auch außerhalb des asiatischen Raumes. Auch hierzulande werden Ende März die ersten Bandai-Kits regulär verfügbar sein. Ich bin gespannt, ob der Sternzerstörer im Laufe der kommenden Wochen ebenfalls zur Vorbestellung freigegeben wird und halte euch diesbezüglich natürlich auf dem Laufenden.

 

Anzeige


Bandai Hobby 1/2700000 Death Star II & 1/14500 Star Destroyer Star Wars Episode 6 / Jedi's Return
  • Produkterklärung - Eine Reihe von Todesstern II und...
  • Zubehör
  • Bandai

11.02.2019:
Erstmals vorgestellt

Der japanische Hersteller Bandai hat heute im Laufe des Tages einen brandneuen Sternzerstörer-Bausatz im Maßstab 1:5000 angekündigt. Das Besondere an dem Model sind mitgelieferte LED-Sets, mithilfe derer der Star Destroyer beeindruckend beleuchtet werden kann.

Im Maßstab 1:5000 dürfte die Neuankündigung für die Spacecraft & Vehicle-Line des Herstellers fast exakt 32 Zentimeter lang sein und steht dabei auf einem schicken Stand.

Zum jetzigen Zeitpunkt gibt es nur ein einziges Bild sowie ein schickes Promotion-Video, aus dem ich weitere Bilder ausgeschnitten und weiter unten aufgeführt habe.

Der neue Star Destroyer (Lighting Model) soll im Sommer dieses Jahres vorbestellt werden können. Sobald es neue Informationen gibt, wird dieser Artikel entsprechend aktualisiert, damit ihr stets auf dem Laufenden bleibt.


Anzeige



 

Die wichtigsten Informationen zu allen bisher veröffentlichten Bandai Star Wars Collectibles erhaltet ihr kurz und knapp in unserem Collector’s Guide.

Passende Bestseller bei Amazon.de

Letzte Aktualisierung am 15.10.2019 um 07:43 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Auch interessant:  Bandai R4-M9 Model-Kit - Bilder des fertigen Produkts

Hinterlasse einen Kommentar