Wieder einmal ist ein Jahr vergangen und wieder einmal hat der italienische Designer Mirko Soppelsa alias StarBricks pünktlich Anfang Februar ein beeindruckendes neues LEGO Star Wars-MOC vorgestellt. Nach dem Droiden K-2SO im letzten Jahr kommt dieses Mal wieder ein Fahrzeug – und zwar ein Treadspeeder aus Episode IX.

Anzeige


Das riesige MOC (My Own Creation) mit dem Namen TR-PROJECT SB00501 ist ca. 80 cm lang, gut 25 cm breit und mehr als 35 cm hoch und besteht aus insgesamt 5.856 Einzelsteinen. Es zeigt neben dem schicken Speeder auch einen passenden Driver sowie einen First Order Jet Trooper im gleichen Maßstab. Ob beide Figuren auch abgenommen und daneben gestellt werden können, ist auf den bisherigen Promo-Bildern leider nicht zu erkennen. Die Helme werden aber definitiv austauschbar sein.

Wie bereits aus der Vergangenheit bekannt, wird die Anleitung zu dieser Eigenkreation in einiger Zeit zur Bestellung verfügbar sein. Den Angaben auf der eigens dafür angelegten Website zufolge dauert es damit aber noch etwas, da sich der Designer ausreichend Zeit lässt, um die einzelnen Bauphasen sorgfältig zu prüfen.

Für viele weitere Bilder checkt einfach die Website starbricks.net. Dort werden zu gegebenem Zeitpunkt dann auch alle Informationen zum Erwerb der Anleitung veröffentlicht.

Hier zum Abschluss noch ein zusammenfassendes Video, welches zusammen mit dem Modell am vergangenen Sonntag vorgestellt wurde.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Unser Telegram-Newsletter

Du möchtest zu aktuellen Sammler-News und brandheißen Star Wars-Deals immer direkt auf deinem Smartphone benachrichtigt werden?

Aktuelle Deals bei Amazon.de

Anzeige


Durch den Einkauf über die Shopping-Links auf Starwarscollector.de unterstützt ihr unsere Arbeit. Wenn ihr etwas kauft, erhalten wir eine kleine Provision. Am Verkaufspreis ändert sich dadurch natürlich nichts.

Bildquelle: starbricks.net/tr-project

Hinterlasse einen Kommentar