Seit mehr als zwei Jahren veröffentlicht Hersteller Funko im zweimonatlichen Rhythmus die sogenannte Smuggler’s Bounty-Box. Dabei handelt es sich um ein Abonnement, welches lediglich für die USA und Kanada verfügbar ist. Wer dort keine Bekannten oder Verwandten hat, muss sich die exklusiven POP! Wackelköpfe im Moment via eBay & Co. sichern.

Anzeige


Damit könnte nun bald Schluss sein. Funko kündigte vor wenigen Tagen an, die Smuggler’s Bounty-Box zwar weiterhin zu produzieren, jedoch künftig über einen exklusiven Einzelhandelspartner zu vertreiben. Welche Shoppingkette in Zukunft die exklusiven und weiterhin limitierten Boxen anbieten wird, wird aktuell nicht verraten. Target, Walmart oder Walgreens sind hier wohl die wahrscheinlichsten Kandidaten.

So oder so. Wir Europäer sollten somit künftig wesentlich günstiger an die Funko Smuggler’s Bounty kommen. Im September will der Hersteller die letzte Box per Abo verschicken. Sobald es weitere Informationen zu dem Thema gibt, erfahrt ihr sie natürlich hier.

Für den aktuellen Zeitraum ist übrigens eine Endor-Box angekündigt. Bezüglich des Inhalts melden wir uns gesondert noch einmal.

Die wichtigsten Informationen zu allen bisher veröffentlichten Funko POP! Star Wars Wackelköpfen erhaltet ihr kurz und knapp in unserem Collectors Guide, der größten deutschsprachigen Übersicht für alle Star Wars Sammler.

Auch interessant:  Dies ist der Inhalt der aktuellen Funko POP! Smuggler's Bounty-Box!

Hinterlasse einen Kommentar