Auf dem gestrigen Investorentag der Walt Disney Company kündigte Lucasfilm-Präsidentin Kathleen Kennedy eine atemberaubende Anzahl neuer Filme, Serien und Überraschungen an, die die Star Wars-Galaxie wie nie zuvor erweitern werden.

Wir haben euch nachfolgend die offizielle Pressemitteilung kurzerhand ins Deutsche übersetzt.

Anzeige


Rogue Squadron

Der nächste Star Wars Spielfilm wird Rogue Squadron sein – unter der Regie von Patty Jenkins (Wonder Woman Franchise). Die Geschichte wird eine neue Generation von Starfighter-Piloten einführen, die ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen und ihr Leben in einem grenzüberschreitenden Hochgeschwindigkeits-Thrill-Ride riskieren, und die Saga in die zukünftige Ära der Galaxie verlegen.

„Es war ein lebenslanger Traum als Filmemacherin, eines Tages einen großen Kampfpilotenfilm zu machen“, so Jenkins. „Als Tochter eines großen Kampfpiloten gehören zu den schönsten Erinnerungen meines Lebens die, jeden Morgen die Staffel meines Vaters in ihren F4s starten zu sehen und die ehrfurchtgebietende Kraft und Anmut zu hören und zu spüren. Als er im Dienst für dieses Land verstarb, entstand der brennende Wunsch, all diese Emotionen eines Tages in einem großen Film zu verarbeiten. Als die perfekte Geschichte in Kombination mit einer anderen wahren Liebe von mir, der unvergleichlichen Welt von Star Wars, auftauchte, wusste ich, dass ich endlich meinen nächsten Film gefunden hatte. Ich fühle mich extrem geehrt und aufgeregt, ihn zu übernehmen, und bin Lucasfilm, Disney und den Fans dankbar, dass sie mir diesen Nervenkitzel ermöglichen.“

„Patty hat sich als eine der Top-Regisseure etabliert, die heute in der Filmindustrie arbeiten“, sagte Lucasfilm-Präsidentin Kathleen Kennedy. „Sie ist eine Visionärin, die es versteht, die Balance zwischen Action und Herz zu finden, und ich kann es kaum erwarten, zu sehen, was sie in der Star Wars-Galaxie macht.“

Rogue Squadron kommt Weihnachten 2023 in die Kinos.


Unbetitelter Taika Waititi Film

Ein brandneuer Star Wars-Film mit dem gefeierten Filmemacher und Oscar-Preisträger Taika Waititi ist in Entwicklung. „Taikas Herangehensweise an Star Wars wird frisch, unerwartet und … einzigartig sein“, sagte Kennedy. „Sein enormes Talent und sein Sinn für Humor werden dafür sorgen, dass den Zuschauern eine unvergessliche Reise bevorsteht.“


Obi-Wan Kenobi

Im vergangenen August kündigte Lucasfilm auf der D23 Expo die Rückkehr von Ewan McGregor in der ikonischen Rolle des Jedi-Meisters Obi-Wan Kenobi für eine spezielle Event-Serie auf Disney+ an. Offiziell trägt die Serie den Titel Obi-Wan Kenobi und beginnt 10 Jahre nach den dramatischen Ereignissen von Star Wars: Die Rache der Sith, wo er seine größte Niederlage erlitt, den Untergang und die Verderbnis seines besten Freundes und Jedi-Lehrlings Anakin Skywalker, der zum bösen Sith-Lord Darth Vader wurde. Die Serie wird von Deborah Chow inszeniert, die bereits bei den denkwürdigen Episoden von The Mandalorian Staffel 1 Regie führte.

Dies wird wahrlich ein Tag sein, an den man sich lange erinnern wird, denn es wurde bestätigt, dass Hayden Christensen als Darth Vader zurückkehren wird. „Das wird das Rematch des Jahrhunderts“, sagte Kennedy.

„Es war eine so unglaubliche Reise, Anakin Skywalker zu spielen“, sagte Christensen. „Natürlich haben sich Anakin und Obi-Wan nicht gerade gut verstanden, als wir sie das letzte Mal gesehen haben… Es wird interessant sein zu sehen, was eine erstaunliche Regisseurin wie Deborah Chow für uns alle auf Lager hat. Ich bin begeistert, wieder mit Ewan zu arbeiten. Es fühlt sich gut an, zurück zu sein.“


Ahsoka

Nach ihrem lang erwarteten Live-Action-Debüt in The Mandalorian wird die Geschichte von Ahsoka Tano, geschrieben von Dave Filoni, in einer limitierten Serie mit Rosario Dawson in der Hauptrolle fortgesetzt und von Dave Filoni und Jon Favreau produziert.


Rangers of the New Republic

Diese neue Live-Action-Serie von den ausführenden Produzenten Jon Favreau und Dave Filoni ist in der Zeitlinie von The Mandalorian angesiedelt, überschneidet sich mit zukünftigen Geschichten und gipfelt in einem kulminierenden Story-Event.


Lando

Jedermanns Lieblingsschurke Lando Calrissian wird in einer brandneuen Event-Serie für Disney+ zurückkehren. Justin Simien, Schöpfer der von der Kritik hochgelobten Serie „Dear White People“ und ein großer Star Wars-Fan, entwickelt die Geschichte.


Andor

Andor, ein spannender, nervenaufreibender Spionagethriller von Tony Gilroy, wird 2022 auf Disney+ zu sehen sein. Diego Luna, der die Rolle des Rebellen-Spions Cassian Andor aus Rogue One wieder aufnimmt, wird von einer fantastischen neuen Besetzung begleitet, zu der Stellan Skarsgard, Adria Arjona, Fiona Shaw, Denise Gough, Kyle Soller und Genevieve O’Reilly als Mon Mothma gehören. Die Produktion hat vor drei Wochen in London begonnen.


YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


The Acolyte

Leslye Headland, Emmy Award-nominierte Schöpferin der verrückten Serie „Russian Doll“, bringt mit The Acolyte eine neue Star Wars-Serie zu Disney+. The Acolyte ist ein Mystery-Thriller, der die Zuschauer in den letzten Tagen der Hohen Republik in eine Galaxie voller schattenhafter Geheimnisse und aufkommender Mächte der Dunklen Seite entführt.


Star Wars: The Bad Batch

Die Serie folgt der Elite und den experimentellen Klonen der Bad Batch (zum ersten Mal in The Clone Wars eingeführt), wie sie ihren Weg in einer sich schnell verändernden Galaxie in der unmittelbaren Zeit nach dem Klonkrieg finden. Die Mitglieder der Bad Batch – eine einzigartige Gruppe von Klonen, die sich genetisch von ihren Brüdern in der Klonarmee unterscheiden – besitzen jeweils eine einzigartige, außergewöhnliche Fähigkeit, die sie zu außerordentlich effektiven Soldaten und einer furchterregenden Mannschaft macht. In der Ära nach dem Klonkrieg nehmen sie waghalsige Söldnermissionen an, während sie darum kämpfen, sich über Wasser zu halten und eine neue Bestimmung zu finden.

Die animierte Serie wird exklusiv auf Disney+ erscheinen.


YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Star Wars: Visions

Star Wars: Visions ist eine Serie von animierten Kurzfilmen, die Star Wars durch die Linse der weltbesten Anime-Schöpfer zelebrieren und ganz neue, kreative Sichtweisen auf die weit, weit entfernte Galaxie präsentieren. Die Anthologie-Sammlung wird 10 fantastische Visionen von mehreren der führenden japanischen Anime-Studios enthalten, die Star Wars eine frische und vielfältige kulturelle Perspektive bieten.


A Droid Story

Während Lucasfilm weiterhin neue Geschichten entwickelt, bietet die Schnittmenge von Animation und visuellen Effekten neue Möglichkeiten, die es zu erforschen gilt. Lucasfilm Animation wird sich mit dem Visual-Effects-Team von Lucasfilm, Industrial Light & Magic, zusammenschließen, um ein spezielles Star Wars-Abenteuer für Disney+ zu entwickeln: A Droid Story. Diese epische Reise wird uns einen neuen Helden vorstellen, der von dem legendären Duo R2-D2 und C-3PO begleitet wird.


Andere Lucasfilm-Geschichten

Lucasfilm befindet sich derzeit in der Vorproduktion für den nächsten Teil der Indiana Jones-Reihe. Am Ruder ist James Mangold, Regisseur des Oscar-gekrönten Ford vs. Ferrari, und Indy selbst, Harrison Ford, wird zurück sein, um die Reise seiner ikonischen Figur fortzusetzen. Die Dreharbeiten zu Indy werden im späten Frühjahr 2021 beginnen und im Juli 2022 anlaufen.

Willow, der bei Disney+ erscheinen wird, spielt Jahrzehnte nach Ron Howards Film von 1988 und setzt den Abenteuergeist, die Heldentaten und den Humor des Originalfilms fort. Warwick Davis wird in der Rolle des großen Zauberers Willow Ufgood zurückkehren, Jon Chu (Regisseur des bahnbrechenden Crazy Rich Asians) wird die Regie des Pilotfilms übernehmen. Die Dreharbeiten zu Willow beginnen im kommenden März in Wales und werden 2022 auf Disney+ starten.

Schließlich wird der Lucasfilm-Katalog mit einer Geschichte weiter ausgebaut, die einen neuen Helden einführt und eine originelle Welt erkundet, die sich perfekt in die Lucasfilm-Erzählung einfügt: Tomi Adeyemis New-York-Times-Bestseller-Roman Children of Blood & Bone. Die Geschichte dreht sich um das herzzerreißende Bestreben eines jungen afrikanischen Mädchens, ihrem verlassenen Volk, den Maji, die Magie zurückzugeben. Lucasfilm wird bei diesem Coming-of-Age-Abenteuer mit den 20th Century Studios zusammenarbeiten.


Die gesamte 50-minütige Präsentation könnt ihr euch hier anschauen:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Wie ihr seht, stehen uns einige actionreiche Star Wars-Jahre bevor, die sicherlich auch wieder eine Vielzahl neuer Action-Figuren, LEGO-Sets, Statuen und vieles mehr zur Folge haben werden.

Worauf freut ihr euch am meisten?

Unser Telegram-Newsletter

Du möchtest zu aktuellen Sammler-News und brandheißen Star Wars-Deals immer direkt auf deinem Smartphone benachrichtigt werden?

Aktuelle Deals bei Amazon.de


Durch den Einkauf über die Shopping-Links auf Starwarscollector.de unterstützt ihr unsere Arbeit. Wenn ihr etwas kauft, erhalten wir eine kleine Provision. Am Verkaufspreis ändert sich dadurch natürlich nichts.

Bildquelle: https://www.starwars.com/news/future-lucasfilm-projects-revealed

Letzte Aktualisierung am 24.01.2021 um 12:41 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Hinterlasse einen Kommentar