Nach Hunter und Wrecker aus der TV-Animationsserie Star Wars: The Bad Batch wurde gestern nun das dritte von fünf Crew-Mitgliedern für die ArtFX-Reihe des japanischen Herstellers Kotobukiya vorgestellt. Alle Infos zur neuen Tech-Figur findet ihr nachfolgend.

Anzeige


Die PVC-Statue muss, wie immer bei ArtFX-Modellen, in wenigen Schritten zusammengesetzt werden und enthält einen zusätzlichen austauschbaren Kopf ohne Helm im Lieferumfang. Samt Base ist der neue Kotobukiya ArtFX Tech im Maßstab 1:7 gut 28 cm groß und soll im Juli des kommenden Jahres erscheinen.

Mit einem empfohlenen Verkaufspreis von 219,00 € wurde die Neuheit vor wenigen Stunden von Großhändler heo.com zur Vorbestellung freigegeben. Ihr könnt also davon ausgehen, dass eure Händler des Vertrauens die Vorbestellung ebenfalls bald starten werden.

Sobald einer unserer Partnershops nachzieht, werden die entsprechenden Links natürlich nachgereicht. Bis dahin hier alle Bilder sowie der offizielle Pressetext.

Tech
Jahr: 2022Preis: 219,00€Maßstab: 1:7
SW186
Kaufen bei:AF24

From the popular animated series streaming on Disney+, Star Wars: The Bad Batch™, Kotobukiya
presents a series of 1/7 scale model kits!

No other being or machine is a match for his genetically engineered enhanced abilities in technology.

Meet the gadgets and mechanics expert of the squad, Tech™.

His customized helmet, hologram generator on his right hand, and other details are fully recreated.

Display him how you like with the interchangeable head part without the helmet.

Unser Telegram-Newsletter

Du möchtest zu aktuellen Sammler-News und brandheißen Star Wars-Deals immer direkt auf deinem Smartphone benachrichtigt werden?

Aktuelle Deals bei Amazon.de

Anzeige


Durch den Einkauf über die Shopping-Links auf Starwarscollector.de unterstützt ihr unsere Arbeit. Wenn ihr etwas kauft, erhalten wir eine kleine Provision. Am Verkaufspreis ändert sich dadurch natürlich nichts.

Bildquelle: Kotobukiya Pressemitteilung

Teile diesen Beitrag
Auch interessant:  Kotobukiya ArtFX+ Ahsoka Tano im Maßstab 1/10: Erste Infos und Bilder
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments