Der italienische Designer Mirko Soppelsa alias StarBricks hat vor wenigen Tagen sein bereits viertes LEGO MOC (my own creation) vorgestellt, zu dem es schon bald die Anleitungen zu erwerben geben wird. Die Rede ist dabei von einem beeindruckenden K-2SO aus „Rogue One: A Star Wars Story“.

Anzeige


Nach einem U-Wing, einem TIE Silencer und einem Resistance Bomber geht der Italiener dieses Mal einen anderen Weg und zeigt statt einem Raumschiff einen Droiden, der im Maßstab sogar passend zu den offiziellen LEGO-Sets 10225 R2-D2 und 75187 BB-8 geplant wurde.

Das Projekt heißt „SB00401“, besteht aus insgesamt 3.470 Einzelteilen und ist exakt 76,9 Zentimeter groß. Eine Bauanleitung wird es schon bald käuflich zu erwerben geben. Solltet ihr Interesse daran haben, checkt unbedingt StarBricks.net und behaltet die Projekt-Seite im Auge.

 


Übrigens wurde für den 07. Februar 2021 bereits das fünfte StarBricks-MOC angekündigt. Dieses wird dann die Nummer „SB00501“ tragen.


YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Unser Telegram-Newsletter

Du möchtest zu aktuellen Sammler-News und brandheißen Star Wars-Deals immer direkt auf deinem Smartphone benachrichtigt werden?

Aktuelle Deals bei Amazon.de


Durch den Einkauf über die Shopping-Links auf Starwarscollector.de unterstützt ihr unsere Arbeit. Wenn ihr etwas kauft, erhalten wir eine kleine Provision. Am Verkaufspreis ändert sich dadurch natürlich nichts.

Bildquelle: starbricks.net/k-project

Letzte Aktualisierung am 21.01.2021 um 12:42 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Hinterlasse einen Kommentar