Update, 26.09.2018: Vor wenigen Stunden wurde die Artikelseite im LEGO Onlineshop aktualisiert und der deutsche Pressetext zum neuen Cloud City-Set hinterlegt. Dieser wurde nun am Ende dieses Beitrags eingefügt.

Ob die neue Master Builder Series dann hierzulande tatsächlich offiziell „Meister Bauer Serie“ genannt wird oder der englische Pressetext einfach nur dumpf durch den Übersetzer gejagt wurde, bleibt abzuwarten. Ich persönlich tippe ja auf Zweitens. ;)

Das neue LEGO Star Wars 75222 Betrayal at Cloud City ist bereits seit 13. September für alle VIP-Mitglieder verfügbar. Der reguläre Verkauf beginnt in wenigen Tagen am 01. Oktober 2018.

Anzeige


Ursprünglicher Beitrag vom 21.08.2018: Heute Nachmittag um 15:00 Uhr mitteleuropäischer Zeit hat der dänische Spielwarenhersteller LEGO das neueste Produkt für die Star Wars-Lizenz vorgestellt. Wie vorab vermutet, handelt es sich dabei tatsächlich um ein Cloud City-Set mit insgesamt 2.812 Steinen, es erscheint aber nicht für die beliebte Ultimate Collector Series.


Das neue LEGO Star Wars 75222 „Betrayal at Cloud City“ (Verrat in der Wolkenstadt) ist entgegen vieler Hoffnungen ein reines Spiel-Set, erscheint am 01. Oktober 2018 und kann dann vorerst nur im LEGO Onlineshop sowie in den LEGO Stores gekauft werden. Dafür muss man hierzulande dann stolze 349,99 € einplanen. Wenig später wird das Set aber auch in den freien Verkauf kommen und ist dann hoffentlich mit ordentlich Rabatten verfügbar.

LEGO VIP-Mitglieder bekommen indes bereits ab dem 13. September einen Early-Bird-Zugang und können die Neuvorstellung somit mehr als zwei Wochen vor allen anderen Fans erwerben.


Ähnlich dem letzten Todesstern ist auch das neue Cloud City-Set ein reines Spielset und somit eher weniger zur schicken Präsentation in der Vitrine geeignet. Insgesamt 18 Minifiguren sowie zwei Droiden sind im Set enthalten. Außerdem eine kleine Slave I und ein Bespin Cloud Car.


Wie oben schon beschrieben, erscheint „Betrayal at Cloud City“ ganz überraschend nicht als Teil der bekannten Ultimate Collector Series. Stattdessen ruft der Hersteller mit der sogenannten LEGO Star Wars „Master Builder Series“ eine komplett neue Reihe ins Leben, in der fortan wohl die größeren Spielsets erscheinen werden. Weshalb diese Entscheidung erst jetzt getroffen und dann auch noch das schicke schwarze Design der UCS-Serie aufgegriffen wurde (es fehlt lediglich der Schriftzug „Ultimate Collector Series“), ist mir und vielen anderen LEGO-Fans jedoch ein Rätsel.

Ich bin gespannt, wie die neue Master Builder Series fortgeführt wird und halte euch diesbezüglich natürlich auf dem Laufenden. Jetzt heißt es aber erstmal: Eine weitere Übersicht für den großen LEGO Star Wars Guide anlegen.

LEGO Star Wars 75222 Betrayal at Cloud City

  • Release: 01. Oktober 2018
  • Anzahl Steine: 2.812 Stück
  • Anzahl Minifiguren: 18 Stück +2 Droiden
  • UVP: 349,99 €
  • Shopping: lego.de

75222 Betrayal at Cloud City™
Ages 14+. 2,812 pieces

US $349.99 – CA $399.99 – DE 349.99€ – UK £299.99 – FR 349.99€ – DK 2999DK

Erlebe noch einmal unzählige unvergessliche Momente aus dem Film „Star Wars: Das Imperium schlägt zurück“ oder denk dir deine eigenen lustigen Wendungen zu dieser Geschichte mit dem LEGO® Star Wars Set „Verrat in Cloud City“ (75222) aus. Dieses beeindruckend detailreiche Set ist in 4 Module unterteilt, die jeweils eine Szene aus dem Filmklassiker darstellen. Es gibt eine Landeplattform, an die Boba Fetts Raumschiff Slave I angedockt ist, eine detailreiche Promenade, ein Esszimmer mit Sitzplätzen für 5 Minifiguren, einen Abfallverwertungsraum mit Müllverbrennungsanlage sowie einen Sensorbalkon, auf dem Luke und Vader sich mit ihren Lichtschwertern messen können. Darüber hinaus gibt es eine Karbongefrierkammer mit einer Funktion, um Han in Karbonit einzufrieren, einen Verhörraum und eine Gefängniszelle, eine zweite Landeplattform für das Twin-Pod Cloud Car und vieles mehr. Hinzu kommen dann noch stolze 18 LEGO Minifiguren sowie 2 Droiden, und schon hast du ein Set, mit dem Star Wars und LEGO Fans jeden Alters liebend gerne ihre Sammlung bereichern würden.

  • Enthält 18 Minifiguren: Han Solo, Prinzessin Leia und Luke Skywalker in Bespin-Outfits, Chewbacca, C-3PO, Lando Calrissian, Lobot, 2 Cloud City-Wächter, 2 Cloud Car-Piloten, Leia und Han in Hoth-Outfits, Darth Vader, Boba Fett, 2 Stormtroopers und ein Ugnaught sowie die beiden Droiden R2-D2 und IG-88.
  • Modul 1 besteht aus einer Landeplattform mit Schiebetür sowie Boba Fetts Raumschiff Slave I mit aufklappbarem Minifiguren Cockpit und Schwenkflügeln. Unten am Raumschiff kann der in Karbonit eingefrorene Han befestigt werden.
  • Modul 2 besteht aus einem Esszimmer mit Tisch, Sitzen für 5 Minifiguren und einem dekorativen Mini-Modell von Cloud City. Es gibt außerdem eine Lounge mit durchsichtiger Skulptur und 2 Sesseln, einen Abfallverwertungsraum mit Müllverbrennungsanlage, ein Förderband und einen deaktivierten Droiden vom Typ IG-88. Draußen befinden sich eine Promenade mit Baumskulptur, ein Wandrelief und aufklappbare Türen, die zu weiteren Teilen des Modells führen.
  • Modul 3 besteht aus einem Sensorbalkon mit Geländer und Ausschwenkfunktion sowie aus einer Wartungskabine mit aufklappbarem Rundfenster, damit die Helden sich mit ihren Lichtschwertern messen können. Darüber hinaus gibt es eine Karbongefrierkammer mit hebelbetätigter „Gefrierfunktion“.
  • Modul 4 verfügt über einen dunkelroten Korridor, der zu einem Verhörraum mit drehbarem Verhörstuhl führt. Darüber hinaus gibt es dort eine Gefängniszelle, einen Hangar mit geheimer Falltür sowie mit Werkzeug- und Ausrüstungsständer und Platz für das Twin-Pod Cloud Car mit aufklappbarem Minifiguren Cockpit und 2 Shootern.
  • Zu den besonderen Details, die im Oktober 2018 neu herauskommen, zählen Leias rotes Kleid, der Corellianische Blutstreifen von Han, Lukes dunkelbraunes Dagobah-Outfit, der verzierte Kopf des Ugnaught sowie die Cloud Car-Piloten.
  • Die Ausrüstung umfasst die Blaster-Pistole von Han, Chewbaccas Bogenspanner, Lukes Lichtschwert, Vaders Lichtschwert, Boba Fetts Blaster-Gewehr, das Blaster-Gewehr von IG-88, 5 Blaster-Pistolen sowie 4 Blaster.
  • Als Zubehör sind ein Schraubenschlüssel, Handschellen sowie Lobots kybernetisches Band enthalten.
  • Erlebe spannende Action am Himmel, wenn es Boba Fetts Slave I mit dem Twin-Pod Cloud Car aufnimmt.
  • Zieh den Hebel an der Karbongefrierkammer, um so zu tun, als würdest du Han in Karbonit einfrieren!
  • Stell die unvergesslichen Szenen aus dem Filmklassiker „Star Wars: Das Imperium schlägt zurück“ nach.
  • Dieses Set gehört zur LEGO® Star Wars Meister Bauer Serie.
  • Cloud City ist 16 cm hoch, 58 cm breit und 56 cm tief.
  • Slave I ist 11 cm hoch, 19 cm lang und 18 cm breit.

 

 

Auch interessant:  Alle Informationen zum neuen LEGO Star Wars Porg (75230)

1
Hinterlasse einen Kommentar

1 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
1 Comment authors
LordOfBricks

Lizenzprodukt Harry Potter Hogwarts für 399,99 Euro/über 6.000 Teile. Lizenzprodukt Star Wars Cloud City 349,99 Euro für nicht mal die Hälfte (2.812) der Teile….