09.07.2019:
Alle Infos und Bilder

Eine Woche nachdem das erste Bild zu einem bisher unbekannten Vehicle Model-Set von Bandai aufgetaucht sind, präsentierte der Hersteller gestern alle Informationen und weitere Bilder zu der Neuankündigung.

Anzeige


Alle Modelle des sogenannten „Clear Vehicle Sets“ wurden bereits als normale Version mit grauen Teilen veröffentlicht. (Eine Übersicht dazu findet ihr in unserem Collector’s Guide.) Die Neuauflagen bestehen allesamt aus transparenten Teilen, um die Details noch mehr zu betonen und erscheinen zusammen in einem Set für 2.860 Yen (ca. 23,45 Euro).

Am voraussichtlichen Erscheinungstermin hat sich nichts geändert – die Auslieferung soll im Oktober dieses Jahres erfolgen. Hierzulande werden wir das neue Clear Vehicle Set dann voraussichtlich wenige Wochen später bei Amazon und ebay bestellen können.

Und wie oben bereits angekündigt, gibt es auch neue Detailbilder, die ich euch natürlich nicht vorenthalten möchte.


Bandai „Return of the Jedi“ Clear Vehicle Set

  • Release: Oktober 2019
  • UVP: 2.860 Yen (ca. 23,45 Euro)
  • Shopping: noch nicht verfügbar

Anzeige


02.07.2019:
Erstmals aufgetaucht

Für die kleine Vehicle Model-Reihe des japanischen Herstellers Bandai ist gestern im Laufe des Tages erstmals ein neues Multipack aufgetaucht. Dabei handelt es sich um ein 4-Pack mit X- & Y-Wing sowie Millennium Falcon und Death Star II. Die Besonderheit bei der Neuankündigung ist der transparente Look aller Modelle.

Weshalb man sich für die Nutzung transparenter Teile entschieden hat, bleibt aktuell noch ein Geheimnis. Das neue 4-Pack trägt jedoch den Beinamen „Return of the Jedi“ und soll im Oktober dieses Jahres erscheinen.

Sobald es weitere Bilder oder Informationen zu Preis und Verfügbarkeit gibt, wird dieser Beitrag entsprechend aktualisiert. So behaltet ihr stets den Überblick.


Die wichtigsten Informationen zu allen bisher veröffentlichten Bandai Star Wars Modellbausätzen erhaltet ihr kurz und knapp im großen Collector’s Guide.

Passende Bestseller bei Amazon.de

Letzte Aktualisierung am 16.07.2019 um 04:33 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Auch interessant:  Neues R4-M9 Model-Kit von Bandai vorgestellt

1
Hinterlasse einen Kommentar

1 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
1 Comment authors
Brian

möglich, dass diese Art des Kunststoffes feiner und formstabiler ist.
Bauen gewiefte Bastler irgendwo eine kleine LED rein, wird diese vermutlich das ganze Modell durchleuchten und beim lokalen Abtragen der Lackierung scheint dieses dann hindurch.