Zwei neue Bandai Astromechs im Maßstab 1:12 angekündigt

Der japanische Hersteller Bandai hat vor wenigen Tagen die ersten Pressebilder zu zwei neuen Astromech-Model-Kits veröffentlicht. Dabei handelt es sich um eine schicke Neuauflage von R2-D2 mit Rocket-Booster und dem Debüt von R4-I9, einer Reparatur- und Wartungseinheit vom Todesstern.

Anzeige


Bandai R2-D2 with Rocket Boosters

Die Neuauflage von R2-D2 steht auf einer schlichten quadratischen Base und kommt mit allerlei Zubehör daher. Das Highlight dabei ist sicherlich der Fakt, dass man den kleinen Droiden im Flugmodus darstellen kann. Mittels der mitgelieferten Düsen für die Standbeine und einem passenden Ständer für die Base kann man R2 direkt im Flug präsentieren. Kleine zusätzliche Düseneffekte für die Booster hätten den Effekt bestimmt noch abgerundet. Leider verzichtet der Hersteller darauf.

Neben dem Booster-Zubehör gibt es noch viele weitere Arme mit Werkzeugen, die wahlweise direkt am Droiden oder aber auf einer speziellen Vorrichtung auf der Base befestigt werden können. Eine simple, aber elegante Idee.

Der Bandai R2-D2 with Rocket Boosters soll im September dieses Jahres erscheinen und wird auf dem asiatischen Markt für 2.200 Yen (ca. 17,25 €) erhältlich sein.

Bandai R4-I9 with Bonus Drinks Tray for R2-D2

Ganz neu für die beliebte Character & Creatures Model-Kit-Serie des Herstellers erscheint der Astromech-Droide R4-I9. Der dunkelgraue Reparatur- und Wartungsdroide steht auf der gleichen Base wie R2-D2 und wird ohne eigenes weiteres Zubehör ausgeliefert. Um der Neuankündigung aber doch noch eine Kleinigkeit mit beizulegen, bekommt man mit R4-I9 die bekannte Tablett-Vorrichtung für R2-D2 von Jabbas Segelbarke.

Der Bandai R4-I9 Astromech-Droide erscheint im November 2018 und wird 2.000 Yen kosten, was hierzulande ohne Steuern und Gebühren etwa 15,60 € entspricht.

Beide Droide passen im Maßstab übrigens wunderbar zu den beliebten 6″-Figuren aus Hasbros Black Series oder der S.H.Figuarts-Line von Tamashii Nations.


Die wichtigsten Informationen zu allen bisher veröffentlichten Bandai Star Wars Collectibles erhaltet ihr kurz und knapp in unserem Collectors Guide.

Verwandte Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar