Wer die Starwarscollector.de-Facebook-Seite abonniert hat, konnte es bereits lesen. Die riesige Vintage Collection Sail Barge ist ab sofort auch für uns Europäer zur Vorbestellung verfügbar. Möglich macht dies die Kooperation mit einem kleinen britischen Onlineshop.

Anzeige


 

Am Freitagabend ging die Meldung herum wie ein Lauffeuer. Nachdem das Crowdfunding-Projekt „Jabba’s Sail Barge“ für die Hasbro Vintage Collection nur von Fans in den USA und Kanada unterstützt werden konnte, drohte es zu platzen. Immerhin müssen bis zum 03. April noch mehr als 2.000 Menschen gefunden werden, die bereit sind, 500 US-Dollar vorab zu überweisen. Nur dann kann das 1,25 Meter große Vehikel nämlich in limitierter Stückzahl produziert werden.

Der kleine britische Onlineshop Dark Side Toys Limited veröffentlichte am Freitagnachmittag dann erstmals die Meldung, die Vintage Collection Sail Barge auch für alle Europäer zugänglich machen zu können. Details dazu sollten später am Abend folgen. Punkt 19 Uhr unserer Zeit wurde dann eine lange Liste mit teilnahmeberechtigten europäischen Ländern gepostet.

Simpel, genial, preisintensiv

Der Shop fungiert dabei als offizieller Supporter der HasLab-Kampagne und setzt eine Stimme pro Pre-Order, die im Shop aufgelaufen ist. Nach Vorbestellung und erfolgter Bezahlung wird mit dem Geld eine Bestellung auf Hasbrolab.com ausgeführt. Dark Side Toys übernimmt die anschließende Logistik.

Simpel, genial, aber auch ziemlich preisintensiv. Hierzulande werden beispielsweise 599 Britische Pfund fällig, was umgerechnet rund 680 € bedeutet. Bei der voraussichtlichen Größe der Box würde es aber ohnehin wahrscheinlich nicht günstiger werden. Selbst wenn die riesige Sail Barge direkt durch Hasbro nach Europa verschickt würde.

Hasbro bestätigt Deal mit Shop

Nicht nur ich, sondern auch andere News-Seiten rieten kurz nach Veröffentlichung übrigens noch zur Vorsicht. Dark Side Toys war Niemandem bekannt, wurde erst im Februar 2018 gegründet und enthielt auf den ersten Blick weder Impressum noch ein vernünftiges Kontaktformular.

Nachdem Star Wars Design Director bei Hasbro, Steve Evans, auf seinem Instagram-Account  ebenfalls auf Dark Side Toys hinwies, scheint die Sache jedoch korrekt zu sein. Auch wenn der Post mittlerweile wieder gelöscht wurde. Dark Side Toys selbst hat zwischenzeitlich ebenfalls Stellung bezogen. Ich habe die Meldung mal direkt mit dem DeepL-Translator übersetzt:

Hallo zusammen,

Ich wollte nur einen kleinen Beitrag schreiben, um einige Punkte und Kommentare zu behandeln, die ich auf verschiedenen Formularen und Seiten gesehen habe.

Zunächst einmal möchte ich mich bei allen bedanken, die mir E-Mails und Nachrichten geschickt haben und mir für all meine harte Arbeit danken. Dies war ein verrücktes Projekt für Dark Side Toys, aber ein gutes.

Ich habe verschiedene Kommentare darüber gesehen, dass dies nur ein neues Geschäft ist – sie sind korrekt. Dark Side Toys wurde erst vor einem Monat ins Register aufgenommen, da wir nicht als GmbH gehandelt haben, wir haben seit Jahren online in verschiedenen Facebook-Gruppen, bei eBay und Amazon verkauft.
Wir haben vor allem mit Vintage Star Wars gehandelt, aber wir sind nun auf modern umgestiegen. Wir haben die Vintage-Collector-App auf Google und iOS und die Dark Side Toys App, die nächste Woche startet. Wir sind schon seit Ewigkeiten dabei, aber unser Name war nicht überall bekannt, so dass wir nicht im Rampenlicht standen. Wir haben ein komplettes Rebranding durchgemacht, weshalb der Name und die Website so neu sind. Das schmälert jedoch nicht unsere Fachkompetenz und unsere Art und Weise, wie wir Geschäfte machen. Wir sind ein professionelles Unternehmen, das die Bedürfnisse der Kunden in den Mittelpunkt stellt. Wir haben tausende von Kunden, die bei uns gekauft haben, und konnten uns nichts vorwerfen, weil wir uns bemühen, einen großartigen Service zu bieten und Kundenanfragen effizient zu lösen. Wenn Sie uns online recherchieren, hat es nichts Schlechtes zur Firma gegeben. Ja, es gibt größere Online-Spielwaren- und Action-Figurenläden, aber jeder muss irgendwo in seinem Geschäft anfangen, und wir waren sehr erfolgreich in den Linien, die wir bisher verkauft haben, und wachsen jeden Tag weiter.

Ein weiteres wichtiges Thema, das ich ansprechen möchte, sind die Zahlungen für die Sail Barge. Es gibt viele negative Kommentare über diese Ungewissheit, dass man nicht geschützt ist und es riskant ist, bei uns zu kaufen. Alle Zahlungen, die Sie für die Sail Barge tätigen, sind über PayPal geschützt. Es ist nicht so, als würden Sie etwas von einer Facebook-Gruppe kaufen und Freunde und Familie bezahlen. Wir zahlen die PayPal-Gebühr, um unseren Kunden diesen Schutz zu bieten. Ein paar Kunden haben per Kreditkarte direkt bezahlt und das ist ebenfalls über unseren Kreditkartenanbieter Stripe Payments abgesichert.

Wie der Prozess funktioniert: Ein Kunde kauft eine Vintage Collection Sail Barge von www.darksidetoys.co.uk und bezahlt über PayPal. Wir erhalten diese Bestellung und zahlen direkt weiter an HasLab. Dort wiederum geht die Zahlung erfolgreich ein, so dass das Geld unser Konto verlässt. Wir leiten die Bestellbestätigung dann an den Kunden weiter. Wenn das Projekt nicht unterstützt wird, bekommen Sie Ihr Geld von HasLab zurück. Wenn wir es schaffen, dann hat Hasbro die Zahlung bereits angenommen – wir sitzen nicht ein Jahr lang auf dem Geld des Kunden.

Und letztes Thema ist der Versand. Die hauseigene Firma, die wir benutzen, ist ein vertrauenswürdiger Geschäftspartner, der alle unsere aktuellen Lieferungen verwaltet und auch unsere eigenen Bestellungen an uns liefert. Sie liefern pünktlich und beschädigen nicht die Produkte, der Lagerbestand ist nie verloren gegangen oder hat abgenommen. Wir haben beide ein langes Gespräch über dieses Produkt geführt und haben uns auf die Bedingungen geeinigt, wie dieses verpackt und versandt wird. Jede Sendung wird auch versichert versandt, so dass Ihr Produkt noch besser geschützt ist.

Ich möchte mich bei allen bedanken, die in den letzten 24 Stunden bei uns bestellt haben, auch wenn es kein Frachtschiff war, Sie helfen uns zu unterstützen, damit wir mehr Produkte anbieten können.

Danke, Dark Side Toys Limited


Wer sich hierzulande also nun dafür entscheidet, die riesige Sail Barge zu finanzieren, dem sei die Produktseite auf darksidetoys.co.uk ans Herz gelegt. In Zeiten, in denen Sammler einen LEGO Millennium Falcon für 800 € kaufen, sollte man als Fan der Hasbro 3.75″-Figuren  eigentlich nicht lange nachdenken müssen.

Nach 24 Stunden postete Dark Side Toys übrigens einen ersten Zwischenstand. Mittlerweile seien mehr als 30 Exemplare erfolgreich finanziert worden sein. Wenn man sich den Zwischenstand auf Hasbrolab.com anschaut, ist tatsächlich ein bemerkenswerter Fortschritt im Gegensatz zu den vergangenen sieben Tagen zu registrieren.

 

Alle Informationen und bisher veröffentlichten Bilder zur Vintage Collection Sail Barge findet ihr ganz übersichtlich im neuen HasLab-News-Archiv. Im „The Vintage Collection“-Guide wird die Sail Barge aber erst aufgenommen, wenn das Projekt erfolgreich war.

Auch interessant:  Erster Blick auf neue Hasbro 3.75" Figuren zu Star Wars Resistance

Passende Collectibles bei Amazon.de

Hinterlasse einen Kommentar