Solo: A Star Wars Story – Alle Informationen zum Verkaufsstart

Im vergangenen Monat gab es zwei Starwarscollector.de-Meldungen zum Verkaufsstart der Produkte zu „Solo: A Star Wars Story“. Im Gespräch waren der 13. und der 20. April.

Seit Montag haben wir nun Gewissheit – die meisten Produkte werden ab dem 13. April 2018 verfügbar sein und der schöne Name „Wookiee Weekend“ kommt leider nicht zum Einsatz.

Anzeige


Am Montag konnten wir ihn nun endlich sehen, den offiziellen neuen Trailer zu „Solo: A Star Wars Story“. Der Film startet hierzulande zwar erst am 24. Mai in den Kinos, erfahrungsgemäß werden die passenden neuen Collectibles jedoch schon viel früher in den Verkauf gebracht. So auch dieses Mal.

Die meisten im Vorfeld vorgestellten Artikel sind ab kommenden Freitag, den 13. April 2018 entweder direkt im Handel erhältlich oder können dann zumindest vorbestellt werden. Doch dieses Jahr wird es nicht den gewohnten Event-Rummel drumherum geben.

Während zu „The Force Awakens“ und „The Last Jedi“ ganz groß der Force Friday bzw. Force Friday II gefeiert wurden, gab es zu „Rogue One: A Star Wars Story“ zumindest ein kleineres Event namens „Go Rogue„. Zum neuesten Spin-Off-Film rund um Han Solo gibt es diese Art von Festivitäten nicht. Die Gründe dafür sind bisher unbekannt. Sobald es neue und offizielle Informationen dazu gibt, melde ich mich aber nochmal.

Für einen Überblick zu den neuen Produkten sei euch der Blick ins „Solo“-News-Archiv empfohlen. Da aber leider nicht alle Produkte am Freitag erhältlich sein werden, möchte ich euch zusätzlich die jüngst veröffentlichte Checkliste von Yakface.com ans Herz legen. Die Kollegen haben wieder keine Mühen gescheut und eine praktische PDF-Übersicht angelegt, aus der sogar ersichtlich ist, welche Artikel wann erscheinen.

Der wunderbar passende Name „Wookiee Weekend“ ist übrigens eine Schöpfung der Kollegen von JediTempleArchives.com, die bereits im September des letzten Jahres einen Bericht schrieben.

Kleiner nachträglicher Zusatz: Die Produkte dürfen offiziell ab dem 13. April verkauft werden. Durch das fehlende Event in diesem Jahr kann man aber leider noch nicht so recht abschätzen, wie der europäische Einzelhandel mitziehen kann und wird. Während die neuen Hasbro-Produkte in den USA zum Beispiel bereits in der freien Wildbahn erhältlich sind, findet man hierzulande gerade einmal die ersten Einträge bei Amazon.de.

Alle Beiträge zu „Solo: A Star Wars Story“


Verwandte Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar